29.01.2018

Durian organisiert neues Veranstaltungsformat in Duisburg

Markthalle Duisburg, so heißt das neue Marktformat in der Königsgalerie Duisburg – organisiert, konzipiert und realisiert durch die Durian GmbH. Am Wochenende des 7. und 8. April 2018 findet die erste Markthalle Duisburg in der Königsgalerie Duisburg statt: Parallel zum voraussichtlich ersten verkaufsoffenen Sonntag 2018 in der Duisburger Innenstadt lädt der Markt unter dem Motto „Klamotte, Klunker und Kosmetik“ zum Shoppen ein.


Markthalle Duisburg Königsgalerie
Die Themen der Veranstaltungen wechseln sich ab, sodass zu jedem Termin andere Produkte an den authentischen Marktständen präsentiert werden. „Ziel ist es, die Königsgalerie und somit auch den südlichen Teil der Innenstadt zu beleben und lokalen Anbietern aus der Umgebung einen neuen Absatzmarkt im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in der City zu bieten“, so Organisator und Durian-Geschäftsführer Frank Oberpichler. „Kleine Boutiquebesitzer in den Stadtteilen oder auch Händler beispielsweise, die ausschließlich ihre Waren wie Kleidung oder Schmuck online anbieten, bekommen so die Möglichkeit, sich in der Königsgalerie zu präsentieren und von dem Besucherandrang des verkaufsoffenen Sonntags zu profitieren.“ Besucherinnen und Besucher können sich entsprechend fernab des regulären Bekleidungsangebots der Innenstadt einen Überblick über die Angebote verschaffen. Die einheitlichen Vintage-Marktstände geben der Veranstaltung das gewisse Etwas.

Das Konzept der Markthalle Duisburg entstammt aus der Ideenschmiede Durian. Die neue Internetseite www.markthalle-duisburg.de hilft Interessierten sich zu dem Angebot zu informieren. Das Logo wurde eigens für die Veranstaltung kreiert, um den besonderen Look der Marktstände zu kommunizieren.

Modegeschäfte, Modedesigner, Schmuck- und Kosmetikhändler und alle, die unter dem Motto „Klamotte, Klunker und Kosmetik“ ebenfalls am Markt teilnehmen möchten, können sich bei Interesse bei uns per E-Mail an redaktion@durian-pr.de oder Telefon 0203 – 346 783 0 melden.

Mehr Informationen unter www.markthalle-duisburg.de